FS-C8520er MFP von Kyocera

Alleskönner für kleinere Büros

Mittwoch, 05.12.2012 | 13:45 von CP
FS-C8520er MFP von Kyocera
Vergrößern FS-C8520er MFP von Kyocera
© Kyocera Document Solutions
Die neuen Multifunktionssysteme von Kyocera Document Solutions sollen ihre Aufgaben schnell, effizient und in höchster Qualität erledigen.
Die neuen Multifunktionssysteme von Kyocera Document Solutions sollen ihre Aufgaben schnell, effizient und in höchster Qualität erledigen. Die Geräte FS-C8520MFP und FS-C8525MFP bedrucken Papierformate bis DIN-A3 mit einer Geschwindigkeit von 20 Seiten in der Minute beziehungsweise 25 Seiten pro Minute. Der Duplex-Originaleinzug, die standardmäßige Papierkapazität von 600 Blatt sowie die einfache Installation, Bedienung und Wartung sorgten für zusätzliche Freiheit, heißt es beim Hersteller.

Zur Ausstattung gehört das personalisierbare Benutzerdisplay auf Basis der Software-Plattform HyPAS (Hybrid Platform for Advanced Solutions). So lässt sich die Bedienung über eine entsprechende HyPAS-Applikation auf dem Panel individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers anpassen. Jeder Mitarbeiter kann dann nach Authentifizierung am System mit seinen persönlichen Einstellungen arbeiten. "Arbeitsabläufe werden dadurch erleichtert und beschleunigt", betont Kyocera. Des Weiteren verfügt das System über die die Sicherheitsfunktion "Vertraulicher Druck", die im Ausgabefach vergessenen Dokumenten vorbeugt.

Bei dem neuen MFP-Duo stellt der Hersteller neben der bewährten Ecosys-Toner-Technologie den Stromverbrauch heraus, der gegenüber den Vorgängermodellen um rund 20 Prozent reduziert werden konnte. Zudem spricht Kyocera bei beiden Systemen von den geringsten Druckkosten in ihrer jeweiligen Klasse und vom besonders geräuscharmen Betrieb. Dementsprechend sollen sie als flexible und kostengünstige Lösung für den DIN-A4- und DIN-A3-Druck vor allem für kleine Unternehmen und Büros geeignet sein.

Das FS-C8520MFP ist seit Dezember zu einem unverbindlichen Netto-Preis von 3.479 Euro und das FS-C8525MFP für 3.899 Euro erhältlich. Weitere Informationen geben die Handelspartner, die über ein modulares Partnerprogramm und sechs verschiedene Zertifizierungsstufen vom Hersteller unterstützt werden. (wes/CP)

Mittwoch, 05.12.2012 | 13:45 von CP
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1645986