37644

FBI: Website für Aufklärung des Terroranschlags

12.09.2001 | 12:10 Uhr |

Das FBI hat in Zusammenarbeit mit dem National White Collar Crime Center eine eigene Webseite eingerichtet, um Hinweise zum verheerenden Terroranschlag vom gestrigen Dienstag zu sammeln.

Wie unser Schwestermagazin Techannel meldet, hat das FBI in Zusammenarbeit mit dem National White Collar Crime Center eine eigene Website eingerichtet, um Hinweise zum verheerenden Terroranschlag vom gestrigen Dienstag zu sammeln.

Das FBI hofft, mit den auf diese Internet-Seite eingehenden Informationen der Bürger Rückschlüsse auf die Hintermänner des Attentats ziehen zu können. Zu diesem Zweck hat die Behörde auch eine Hotline eingerichtet.

Eine Schweizer Firma hat unter der Adresse wtchelp.com eine Webseite für die Angehörigen von vermissten Personen eingerichtet. Betroffene können hier kostenlos die Personenbeschreibung ihrer vermissten Familienangehörigen oder Bekannten eingeben. Auch die Telefonnummern von Polizei, den wichtigsten Krankenhäusern und die Hotlines von American Airlines und United Airlines finden sich auf der Seite.

Die Redaktion von tecChannel.de und der PC-WELT verabscheuen den Terrorakt und drücken den Angehörigen der Opfer ihr tiefes Mitgefühl aus. Als Mitarbeiter von   IDG mit Hauptsitz in den USA hoffen wir, dass sich keiner unserer Kollegen unter den Opfern des Attentats befindet.

Terroranschläge: Reaktionen im Internet (PC-WELT Online, 12.09.2001)

US-Anschläge: Internet hat versagt (PC-WELT Online, 12.09.2001)

Off Topic: Schwere Terroranschläge in den USA - Pentagon und World Trade Center brennen (PC-WELT Online, 11.09.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
37644