1250700

Extrem flaches Handy von Samsung

13.07.2006 | 16:51 Uhr |

Mit dem SGH-X820 bringt Samsung nach eigenen Angaben das „schmalste Handy der Welt“ auf den deutschen Markt.

Gerade mal 6,9 Millimeter ist das neue SGH-X820 von Samsung tief. Es reiht sich damit in die kommende „Ultra Edition“-Reihe des Herstellers als 6.9 neben dem Klapphandy 9.9 (SGH-D830) und dem Slider-Handy 12.9 (SGH-D900) ein, die beide auf der nächsten IFA präsentiert werden sollen. Die Abmessungen des SGH-X820 betragen 113 x 50 x 6,9 Millimeter. Laut Samsung bringt das schwarze Handy nur 66 Gramm auf die Waage. Trotz seiner kompakten Maße ist das Handy mit einer 2-Megapixel-Kamera und einem MP3-Player ausgestattet. Letzterer unterstützt die Formate MP3, WMA sowie AAC und lässt sich auch bei abgeschalteter Handyfunktion nutzen.

Das integrierte 1,9-Zoll-Display des SGH-X820 verfügt über eine Auflösung von 176 x 220 Pixel bei 262.144 Farben. Mit dem mitgelieferten Picsel-Viewer können Fotos, Office-, PDF- und HTML-Dateien betrachtet werden. Die üblichen Organizerfunktionen wie zum Beispiel Kalender, Aufgabenliste oder ein Währungsrechner sind ebenfalls an Bord. Laut Samsung ermöglicht der Lithium-Ionen-Akku bis zu 2,5 Stunden Dauergespräch, im Stand-by-Betrieb reicht eine Ladung für zehn Tage. Das SGH-X820 ist in Kürze für knapp 350 Euro ohne Vertrag erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250700