65426

Externe TV-Lösung und USB-Stick bei Penny

13.12.2005 | 16:13 Uhr |

Penny verkauft kurz vor Weihnachten eine USB-basierte TV-Lösung für PCs und Notebooks.

Auch der Penny-Markt ist auf den DVB-T-Zug aufgesprungen. In einigen Filialen dieser Discounterkette gibt es nämlich ab dem 22. Dezember eine externe TV-Lösung für PC und Notebook zu kaufen, die unter anderem auch DVB-T ermöglicht.

Der USB-TV-Stick kommt von Terratec und wird – wie der Name schon sagt – an die USB-Buchse des Rechners angeschlossen. Sie können damit sowohl analoges Fernsehen als auch terrestrisch ausgestrahltes Digital-TV (DVB-T) empfangen.

Die üblichen Leistungsmerkmale solcher TV-Lösungen für den Rechner stehen auch mit diesem Terratec-Modell zur Verfügung, also beispielsweise EPG und Timeshifting. Ein hardwarebasiertes MPEG-Encoding ist allerdings nicht möglich, wenn Sie also analog ausgestrahlte Fernsehsendungen aufzeichnen wollen, muss die CPU Ihres PCs oder Notebooks die dafür erforderliche Rechenleistung zur Verfügung stellen.

Im Lieferumfang sind DVB-Antenne, Fernbedienung, Zubehör und Software enthalten. Penny verkauft den USB-TV-Stick für 94,95 Euro.

Ein richtiger Preishammer ist das Penny-Angebot aber nicht. Hauppauge hat beispielsweise vor kurzem die WinTV-HVR-900 vorgestellt ( die PC-WELT berichtete ). Diese externe TV-Lösung bietet die gleichen Merkmale wie das ab dem 22.12. bei Penny verkaufte Gerät und kostet regulär – also ohne den für Discounter eigentlich typischen Preisnachlass – nur wenig mehr, nämlich 99 Euro.

Übrigens: Einen MP3-Player hat Penny auch noch im Angebot. Das 256-MB-Speicher-Modell kosten 24,95 Euro. Er spielt MP3 und WMA ab und zeigt ID3-Tags, sofern vorhanden.

Tipp: Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach der Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
65426