1256034

Externe Platten via LAN oder USB 2.0 ans Netz

13.05.2008 | 14:02 Uhr |

Das externe Festplattengehäuse DA-70520 von Digitus bietet Platz für eine 3,5-Zoll-Festplatte und bindet den Speicher dank NAS-Funktionalität im Nu ins Netzwerk ein.

Digitus stellt ein externes Gehäuse mit LAN-Anbindung für 3,5-Zoll-Festplatten vor. An Interfaces unterstützt das Gerät SATA und SATA II. Das DA-70520 ermöglicht die Freigabe externer HDDs im lokalen Netzwerk oder Internet durch die integrierte NAS-Funktion. Die Anbindung ans Netzwerk kann wahlweise über 100-MBit/s-LAN oder USB 2.0 erfolgen. So kann der Anwender Daten speichern, mit anderen im Netzwerk tauschen und Backups anlegen. Die Firmware wird über ein Webinterface eingerichtet und beinhaltet einen SAMBA- sowie FTP-Server. An Protokollen werden TCP/IP (Net BIOS Name Server), Microsoft Networks (CIFS/SMB), HTTP1.0 und HTML2.0 sowie DHCP Server/ Client (automatische Erkennung), SNTP Client und Telnet Server unterstützt.

Das Gehäuse besteht aus blankem und schwarzem, gummibeschichteten Aluminium. Zur Kühlung der Festplatte hat der Hersteller einen Lüfter integriert. LEDs signalisieren Betrieb, Verbindung und Datentransfer. Zur Inbetriebnahme ist kein separater Treiber erforderlich. Laut Hersteller läft das Gerät unter den Windows-Betriebssystemen Windows 98 SE, Me, 2000, XP und Vista sowie MacOS X. Der Preis des DA-70520 beträgt rund 60 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256034