204284

Schicke, kleine Datenträger von Verbatim

08.02.2008 | 13:37 Uhr |

Der Spezialist für Speichermedien wartet mit einer Serie externer Festplatten mit bis zu 320 Gigabyte auf, die per USB bzw. Firewire mit Strom versorgt werden.

Verbatim stellt mit den Portable Hard Drives externe Festplatten im 2,5-Zoll-Format vor. Die gerade einmal handtellergroßen HDDs zeigen sich in einem schicken, schwarz-silbernen Design und bieten je nach Modell eine Kapazität zwischen 120 und 320 Gigabyte. Die Drives arbeiten mit einer Drehzahl von 5.400 Umdrehungen pro Minute. Verbaut werden ausschließlich Laufwerke mit Serial-ATA-Interface. Die Stromversorgung erfolgt bequem über den USB- bzw. FireWire-Anschluss, so dass kein separates Netzteil benötigt wird. Die Platten sind wahlweise mit einem USB 2.0-Anschluss oder als Combo-Ausführung mit USB- und Firewire-Port erhältlich.

Verbatims Portable Hard Drives laufen sowohl unter Windows als auch unter MacOS. In den USB-Modellen kommt ferner die mehrsprachige Software „Nero BackItUp 2 Essentials" zum Einsatz. Für eine regelmäßige Datensicherung unterstützen die 2,5-Zoll-HD-Drives das Backup-Feature „Time Machine" des Apple-Betriebssystems Mac OS X „Leopard". Sie sind ab sofort erhältlich und kosten zwischen knapp 70 und 180 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204284