Experten warnen

Android-Malware in Angry Birds: Space gesichtet

Montag den 16.04.2012 um 11:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Angry Birds: Space - nur von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen!
Vergrößern Angry Birds: Space - nur von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen!
© Sophos
Sicherheitsexperten warnen davor, dass Varianten des Android-Spieles Angry Birds: Space im Web kursieren, die eine Malware enthalten.
Die enorme Popularität von Angry Birds: Space versuchen auch Online-Kriminelle auszunutzen. Immerhin wurde der jüngste Ableger der Angry-Birds-Reihe innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung über 10 Millionen Mal heruntergeladen und führt die Spiele-Charts an. Android-Smartphone-Besitzer sollten aber aufpassen, wo sie sich das Spiel herunterladen. Die Sicherheitsexperten von Sophos haben in inoffiziellen Android-Marktplätzen Varianten von Angry Birds: Space gesichtet, die eine Malware enthalten. Angry Birds: Space auf Google Play ist also nicht betroffen.

Bei der Malware handelt es sich um ein trojanisches Pferd, das Sophos auf den Namen Andr/KongFu-L getauft hat. Die Malware nutzt eine Android-Schwachstelle, um sich einen Root-Zugriff auf das Android-Gerät zu verschaffen. Anschließend wird dann auf dem Gerät gefährlicher Code installiert. Über diesen Code wird der Kontakt zu einer Website hergestellt, über die das trojanische Pferd neue Malware herunterlädt und auf dem Smartphone installiert. Die infizierten Android-Smartphones werden außerdem zum Teil eines Botnets und befinden sich fortan unter der Kontrolle der Angreifer.

Und so schützen Sie sich: Laden Sie niemals Android-Apps von nicht vertrauenswürdigen Websites herunter.

In Angry Birds Space verschlägt es Rovios durchgeknallte Vögel in den Weltraum. Neben der optimalen Wurfbahn per Katapult müssen Spieler nun zusätzlich noch auf die Anziehungskraft der Planeten achten, um die gefiederten Geschosse sicher ins Ziel zu bringen. In den nächsten Monaten will Rovio den Titel mit zusätzlichen Inhalten versorgen und plant allein für 2012 noch vier weitere Serien-Ableger.

Montag den 16.04.2012 um 11:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1439732