Excite 13

Toshiba stellt 13-Zoll-Tablet-PC vor

Dienstag, 10.04.2012 | 17:42 von Denise Bergert
© Toshiba
Mit dem Excite 13 stellt Elektronik-Hersteller Toshiba eines der größten Android-Tablets vor. Das Gerät bietet eine Bildschirmdiagonale von stolzen 13,3 Zoll.
Toshiba hat heute mit dem Excite 13 einen neuen Tablet-PC aus seiner Excite-Familie vorgestellt. Mit einer Bildschirmdiagonale von 13,3 Zoll stellt das Gerät eines der größten Tablet-Modelle mit Googles mobilem Android-Betriebssystem dar. Der LCD-Bildschirm bietet eine Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln und bleibt damit trotz seiner beachtlichen Größe hinter Apples neuem iPad zurück. Der mit 9,7 Zoll wesentlich kleinere Konkurrent liefert dank Retina-Display eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln, was vor allem beim Surfen oder dem Lesen von Ebooks für eine sehr gut lesbare Schrift sorgt.

Hersteller Toshiba will beim Excite 13 jedoch nicht nur durch Größe, sondern auch durch Social-Features überzeugen. So empfiehlt der Konzern das Tablet beispielsweise zum gemeinsamen Filme-Schauen oder für Spiele-Abende, in deren Rahmen das Gerät ähnlich wie Microsofts Tablet-Tisch Surface als Brettspiel-Ersatz fungieren soll. Dieser Verwendung kommt unter anderem der 10-Finger-Touch-Support zugute.

Zu den weiteren Features zählen eine 5- und eine 1,3-Megapixel-Kamera, ein Quad-Core-Tegra-3-Prozessor von Nvidia, ein SD-Karten-Slot, MicroUSB, HDMI, TV-Output, Kopfhörer-Anschluss sowie ein spezieller Toshiba-Docking-Port. Das Excite 13 bietet außerdem Nvidias Tegra Zone , mit dem unterschiedliche Bluetooth-Controller unterstützt werden. Toshiba verspricht weiterhin einen eigenen App Place, über den sich speziell auf den Tablet-PC abgestimmte Apps in Googles Play Store finden lassen.

Das Excite 13 ist in den USA ab Juni in einer 32- und einer 64-Gigabyte-Variante erhältlich und bietet vorerst nur WiFi-Support. Der Preis liegt bei 650 bzw. 750 US-Dollar.

CeBIT 2012: Android-Smartphones, Tablets und Zubehör
CeBIT 2012: Android-Smartphones, Tablets und Zubehör
Dienstag, 10.04.2012 | 17:42 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1431633