Der ehemals von Nokia exklusiv für Windows Phone angebotene Musikdienst MixRadio muss schließen.

Als Nokia vor einigen Jahren einen Linzendeal für Windows Phone mit Microsoft unterzeichnete, produzierte der finnische Handy-Hersteller auch mehrere Apps für das mobile Betriebssystem. Neben Kamera- und Navigationssoftware fand sich darunter auch die Musik-App MixRadio.

Der Streaming-Dienst wurde 2007 als Nokia Comes With Music ins Leben gerufen. Nach der Übernahme von Nokia wurde aus dem Service ein Exklusivdienst für Windows Phone. Im Zuge dessen änderte sich der Name von Nokia Comes With Music in MixRadio.

Kostenlos online Musik hören, streamen & downloaden

Im vergangenen Jahr übernahm schließlich der japanische Messenger-Entwickler Line die App MixRadio. Das Unternehmen ist jedoch so unzufrieden mit den Nutzerzahlen, dass MixRadio nun geschlossen wird. Laut einem Line-Statement wolle man den Streaming-Dienst in den nächsten Wochen einstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177072