56716

Evil Player 1.20: Winzling für Audio-Fans

23.04.2007 | 10:48 Uhr |

Der Evil Player ist eine Software für Puristen. Denn dieser Audio-Player hat nur das Allernötigste mit an Bord, um Musikdateien abzuspielen. Dafür unterstützt er aber viele Formate und belegt wenig Arbeitsspeicher. Jetzt steht der Evil Player in der Version 1.20 zum Download bereit.

Darf es etwas weniger sein? Wenn Sie diese Frage mit ja beantworten, dann greifen Sie zum Evil Player. Denn weniger geht kaum noch. Jetzt ist der Evil Player in Version 1.20 erschienen. Darin beseitigte der Entwickler einen Fehler in Zusammenhang mit dem Lesen von Tags. Außerdem fügte er eine Suchfunktion hinzu. Auf den kommenden Evil Player 1.21 gibt es zudem einen kleinen Ausblick: Diese Version soll hauptsächlich ein Bugfix-Release ohne neue Funktionen sein.

Der Evil Player spielt Musik in einer Vielzahl von Dateiformaten ab. Sie steuern den Player nicht über die sonst üblichen Menüleisten, sondern über das Kontextmenü der rechten Maustaste oder durch Tastendruck.

Der Player unterstützt eine Reihe von Sprachen, darunter auch Deutsch. Den Evil Player können Sie sich mit Installer und als RAR-Archiv ohne Installer herunterladen. In letzterem Fall entpacken Sie das Archiv und starten die EXE-Datei. Der Download ist zwischen 360 und 460 KB groß .

0 Kommentare zu diesem Artikel
56716