1777248

Eve-Online und Dust-514-Server gehackt

04.06.2013 | 05:14 Uhr |

Mit einer anhaltenden DDOS-Attacke haben Hacker die Server der beiden MMOs Eve Online und Dust 514 abgeschossen.

Die Server der beiden MMOs Eve Online und Dust 514 wurden in dieser Woche zur Zielscheibe eines Hacker-Angriffs. Mit einer anhaltenden DDOS-Attacke wurde der Betrieb so stark gestört, dass Entwickler CCP gezwungen war, die Server vom Netz zu nehmen.

Das Unternehmen arbeitet eigenen Angaben zufolge mit Hochdruck an einer Lösung, mit der zukünftige Attacken verhindert werden sollen. Ein Experten-Team wertet den Angriff derzeit aus. Die beiden Spiele sind zumindest teilweise wieder erreichbar. CCP will die gesamte Server-Infrastruktur einem Scan unterziehen, um weitere Schwachstellen zu finden.

Laut einem Sprecher haben sich die Angreifer eine Lücke in den Back-End-Services der Tranquility-Server zunutze gemacht, auf denen Eve Online sowie Dust 514 gehostet wurden. Die Schwachstelle wurde angeblich inzwischen geschlossen und einem Stresstest unterzogen. Kundendaten wurden den Angaben zufolge nicht gestohlen.

Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Für die Server-Ausfälle sollen Eve-Online- und Dust-514-Spieler eine Entschädigung bekommen. Details dazu will CCP in den nächsten Tagen bekannt geben.

Video: PC-Spiele-Highlights im Juni 2013
0 Kommentare zu diesem Artikel
1777248