1684465

EvasiOn ist beliebtester iOS-Hack aller Zeiten

11.02.2013 | 05:34 Uhr |

Fast sieben Millionen iOS-Geräte wurden in den vergangenen Tagen mit dem EvasiOn-Jailbreak von ihren Fesseln befreit.

Das Interesse an Jailbreaks, die iPhone, iPad oder iPod für die Nutzung nicht offiziell autorisierter Apps freischalten, fällt weiterhin hoch aus. Das seit Montag zur Verfügung stehende Jailbreak-Tool EvasiOn wurde bereits auf sieben Millionen iOS-Geräten eingesetzt. Damit ist EvasiOn der beliebteste Jailbreak aller Zeiten.

An den Anmeldungen im alternativen AppStore Cydia, der Teil des Jailbreaks ist, lassen sich Rückschlüsse zur Verteilung auf die unterschiedlichen Geräte ziehen. So entfällt der Löwenanteil mit 5,15 Millionen Jailbreaks auf das iPhone. Der Rest teilt sich mit 1,35 Millionen bzw. 400.000 Jailbreaks auf das iPad sowie den iPod touch auf.

Den Betreibern von Cydia zufolge sei der Zuwachs an neuen Nutzern sogar noch größer ausgefallen als mit dem für iOS 5 gedachten Tool Absinthe . Ein Grund dafür ist sicherlich in der stärkeren Verbreitung des iPhones zu finden. Allein im Jahr 2012 verkaufte Apple nach Angaben der Analysten von Canalys weltweit 136 Millionen Smartphones.

Sicherheit: Jailbreak fürs iPhone - die Vor- und Nachteile

Der Jailbreak für das aktuelle iPhone 5 hätte Hacker zudem länger beschäftigt als bei früheren Smartphones von Apple. Für die komplette Freischaltung von iOS 6.1 brauchten sie 136 Tage, beim Vorgänger iPhone 4S wurden nur 98 Tage benötigt, das iPhone 4 war bereits in 38 Tagen geknackt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1684465