36130

Sacred 2 - Fallen Angel kommt in die Regale

02.10.2008 | 08:54 Uhr |

Es ist endlich soweit: Sacred 2 kommt in die Regale. Das Spiel mit dem Untertitel "Fallen Angel" ist eine der aufwändigsten deutschen Spieleproduktionen aller Zeiten und soll den großen Erfolg von Sacred und Sacred Underworld fortsetzen. Wir zeigen Ihnen, was Sie erwartet.

Sacred 2 – Fallen Angel ist ein Action-Rollenspiel für PC, Xbox 360 und die PS3. Zwar spielt das Game 2000 Jahre vor den Ereignissen des ersten Teils - technisch erwartet den Spieler jedoch eine aufwändige 3D-Grafik der Neuzeit. Schon vor einiger Zeit war von Seiten des Spieleentwicklers Ascaron zu vernehmen, dass insgesamt 94 Mitarbeiter an der Fertigstellung des seit vielen Jahren in der Entwicklung steckenden Spiels gearbeitet haben. Nicht nur die riesige Fangemeinde der Vorgänger (mit über 2 Millionen verkaufte Spiele) erwartet das Spiel mit großer Spannung – eine Besonderheit ist auch, dass der führende deutsche Spielehersteller und -entwickler Ascaron mit diesem Titel den ersten Schritt in den ohne Frage sehr lukrativen Markt für Konsolenspiele unternimmt.

Ein Action-Rollenspiel mit vielen Besonderheiten

Der Spieler kann in die Rollen eines von sechs unterschiedlichen Helden (Seraphim, Schattenkrieger, Hochelfe, Dryade, Inquisitor und Tempelwächter) schlüpfen, von deren Taten das Schicksal Ancarias abhängen soll. Es sollen dafür zwei Kampagnen („Licht“ und „Schatten“) in einer riesigen, frei begehbaren Welt zur Verfügung stehen, und das ohne Ladezeiten. Neben modifizierbaren Fähigkeiten, der Kampffähigkeit vom Rücken verschiedener Reittiere und vielen anderen Besonderheiten soll sich Sacred 2 – Fallen Angel durch eine nie dagewesene Grafikqualität und Detailreiche auszeichnen. Die Qualitätsprüfung „Games for Windows“ wurde bestanden und das Spiel unterstützt die Jugendschutz-Funktionen von Windows Vista.

Erfolg auf der Games Convention 2008

Auf der Games Convention 2008 wurde Sacred 2 – Fallen Angel vorgestellt. Es standen dort 46 Spiele-Stationen zur Verfügung, die insgesamt von 7000 Menschen genutzt worden sein sollen. Daneben standen auch Möglichkeiten bereit, die Versionen für die PlayStation 3 und Xbox 300 anzutesten. ASCARON selbst beschreibt das Feedback der Messebesucher und der nationalen und internationalen Presse als überwältigend.

Auch das Notebook bleibt nicht dunkel

Besonderen Wert wurde bei der Entwicklung von Sacred 2 – Fallen Angel auch auf die Spielbarkeit für Käufer ohne High-End Hardware gelegt. So kündigt ASCARON an, dass das Spiel auch auf Notebooks spielbar sein soll. Das Rollenspiel wurde extra für die Spielbarkeit auch auf Notebooks optimiert, sogar wenn nur ein On-Board Chipsatz mit 128 MB zur Verfügung steht. Die Batteriestands- und Verbindungsstärkenanzeigen sind im Spiel einsehbar und ein AdHoc-Multiplayer-Modus ermögliche eine innovative und mobile Spielerfahrung durch schnelles und vom Kabel unabhängiges Erstellen und Betreten von Spielen.

Sacred 2 Fallen Angel ist ab dem 2. Oktober 2008 für 45,99 € im Handel erhältlich sein. Für 59,99 € erhalten Fans eine Collector’s Edition mit Zusatzmaterial wie einer Audio-CD, einem Hörspiel, einem Artbook und einem Poster. Die Versionen für die Xbox 360 und die PlayStation 3 sollen am 6. November 2008 folgen.

Tip: Zum Start von Sacred 2 wird auch ein umfangreicher Patch erscheinen, der das Spiel unter anderem um neue Inhalte erweitert.

In der Bildergalerie unter diesem Artikel präsentieren wir Ihnen Screenshots zum neuen Spiel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
36130