114142

Asus Eee PC S101 ist sehr dünn und nicht billig

06.10.2008 | 14:41 Uhr |

Das Netbooks nicht immer nur günstig sein müssen, stellt Asus nun mit dem Eee PC S101 unter Beweis. Im Internet kursieren bereits die Details zu dem Netbook.

Auf US-Sites sind die ersten Infos zum Eee-PC S101 aufgetaucht. Demnach wird es sich bei dem Netbook um ein besonders flaches Gerät mit schickem Design handeln. Ansonsten soll das Gerät dem kürzlich vorgestellten Eee-PC 1000H ähneln . Dementsprechend gehören zur Ausstattung ein 10,2-Zoll-Display, Intels Atom-CPU N270 (1,6 GHz), 1 GB DDR2-Arbeitsspeicher, WLAN (802.11n) und Bluetooth. Im Vergleich zum 1000H soll der Eee PC S101 deutlich dünner sein: 25 Milimeter an der dicksten Stelle. Außerdem soll das Gewicht bei um die 1 Kilogramm liegen.

Das Gerät wird den Berichten zufolge mit unterschiedlicher SSD-Speicherkapazität ausgeliefert. Für 699 US-Dollar (515 Euro) wird das Windows XP-Modell mit 16 GB und das Linux-Modell mit 32 GB Speicherkapazität erhältlich sein. Für 100 US-Dollar Aufpreis und damit für 799 US-Dollar (588 Euro) wird das Modell mit Linux und einer 64-GB-SSD erhältlich sein. Genauere Details zu Asus Eee PC S101 dürften folgen, sobald der Hersteller das Netbook offiziell ankündigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
114142