122226

Freeware tauscht Songs über iTunes

25.03.2008 | 16:32 Uhr |

Über iTunes lassen sich Lieder von anderen Nutzern nur anhören - ein kostenloses Tool erlaubt nun den Tausch von Musik und anderen Multimedia-Dateien.

Die Freeware Mojo von Deusty erlaubt es dem Anwender, Musik, Filme, Podcasts und andere Multimedia-Dateien über iTunes mit anderen Mojo-Nutzern zu tauschen. Praktisch: Alle Songs packt das Tool automatisch in die Musikbibliothek unter iTunes und erstellt zugleich eine Playliste, die sämtliche heruntergeladenen Dateien enthält. Somit weiß der Nutzer sofort, welche Songs von ihm stammen und welche von anderen Nutzern.

So funktioniert es: Zuerst muss sich der Anwender ein kostenloses Benutzerkonto anlegen. Anschließend erhält er eine Übersicht von anderen Mojo-Nutzern - ähnlich wie ein Buddy-Fenster beim Instant Messaging. Nachdem der Anwender einen anderen Nutzer hinzugefügt habt und dieser die Verbindung erlaubt, kann der Tausch beginnen.

Doppelklickt der Anwender auf einen Eintrag im Buddy-Fenster, kann er die Musikbibliothek des anderen Nutzers in einem neuen Dialogfenster durchsuchen. Der Download beginnt, sobald der Anwender auf den Pfeil neben dem Dateinamen klickt. Ein Doppelklick auf die Datei spielt das Lied ab.

Für Windows liegt Mojo bislang noch als Betaversion vor, Benutzer von MacOS X können sogar eine Final herunterladen. Sie unterstützt MacOS X ab Version 10.4. Wann das Tool für Windows in finaler Ausgabe erscheinen wird, steht allerdings noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122226