244097

Erstmals digitale Spiegelreflexkamera beim Discounter

21.02.2005 | 15:31 Uhr |

Normale Digitalkameras haben schon unzählige Male den Weg in die Regale der verschiedenen Discounter gefunden. Erstmals hat es jetzt auch eine digitale SLR-Kamera geschafft.

Hobbyknipser bekommen bei Real ab dem 28. Februar die Canon EOS 300D. Zu ihren Merkmalen gehören ein CMOS-Sensor mit 6,3 Megapixel (effektiv), ein AF-System mit sieben Messfeldern, der DIGIC-Prozessor, ein Verschlusszeitenbereich von 1/4000s bis 30 Sek. sowie ein 1,8 Zoll großes TFT Display. Die EOS 300D ist darüber hinaus zu allen Canon-EF-Objektiven kompatibel.

Die Kamera erlaubt den Direktdruck per Pictbridge, verfügt über USB-Anschluß, Videoausgang (PAL/NTSC) und CF-Karten-Slot Typ I / II. Ein Lithium-Ionen-Akku sorgt für den nötigen Saft.

Unser Testcenter kam bei der bereits im Herbst 2003 getesteten Kamera zu dem Ergebnis: "Die digitale Spiegelreflexkamera machte in Zusammenarbeit mit dem mitgelieferten Weitwinkel-Objektiv (18-55 mm Brennweite) Bilder mit besonders leuchtenden Farben. Dafür hatte die Kamera leichte Schwächen bei der Schärfe." Sie können den vollständigen Test hier nachlesen.

Real bietet die Canon EOS 300D komplett mit Objektiv (18-55 mm Brennweite) an. Der Preis beim Discounter kann sich durchaus sehen lassen - mit 699 Euro liegt er im Vergleich zu aktuell im Internet recherchierten Preisen im unteren Segment.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244097