2004803

Erstes Wikipedia-Denkmal steht bald in Polen

10.10.2014 | 10:53 Uhr |

Eine polnische Stadt will Wikipedia nun mit einem Denkmal ehren. Es ist die erste Ehrung dieser Art für Wikipedia.

Wikipedia startete im Januar 2001 und ist mittlerweile aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Weltweit gehört die in über 200 Sprachen verfügbare freie Online-Enzyklopädie zu den beliebtesten Internet-Diensten überhaupt. Eine polnische Stadt will Wikipedia nun mit einem Denkmal würdigen. Es ist das erste Wikipedia-Denkmal weltweit.

Das Denkmal für Wikipedia soll in der polnischen Stadt Słubice aufgestellt werden. Die Stadt befindet an der deutsch-polnischen Grenze genau gegenüber von Frankfurt an der Oder. Initiiert wurde das Projekt von Krzysztof Wojciechowski, der Direktor des Collegium Polonicum ist.

Er betonte nun bei der Vorstellung des Denkmals, dass damit neben Wikipedia selbst auch die vielen Millionen Autoren weltweit geehrt werden sollen, die an der Online-Enzyklopädie beteiligt sind. "Ich bin bereit, vor Wikipedia auf die Knie zu fallen, deswegen habe ich mir gedacht, es braucht ein Denkmal, vor dem ich es tun kann", sagte der Professor.

Das vom armenischen Bildhauer Mihran Hakobyan erstellte Denkmal hat einen Wert von um die 15.000 Euro und wurde von der Stadt finanziert. Es soll nun am 22. Oktober offiziell enthüllt werden. Weitere Infos zu dem Denkmal finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2004803