Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1794657

Erstes Solar-Auto für die ganze Familie

06.07.2013 | 05:27 Uhr |

Ein Team niederländischer Studenten hat ein Solar-Auto entwickelt, in dem die ganze Familie Platz finden soll.

Normalerweise sind Solar-Autos klein und erinnern eher an überdachte Fahrräder. Eine Gruppe von Studenten der Technischen Universität von Eindhoven will dies ändern. Ihr mit Sonnenkraft betriebenes Fahrzeug namens Stella wird im Rahmen der World Solar Challenge 1.800 Meilen durch das australische Outback fahren. Trotzdem bietet das Solar-Auto Platz für bis zu vier Personen.

Im Rahmen des Wettbewerbs muss sich Stella jedoch noch in den Bereichen Geschwindigkeit, Energieverbrauch, Gewicht und Praktikabilität beweisen. Im Verlauf des achttägigen Rennens sind trotz Solarantrieb mehrere Aufladungen über das Stromnetz vorgesehen. Die Hälfte der für die Strecke nötigen Energie soll jedoch mit Sonnenkraft bewältigt werden.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Auch bei der Bedienung geht Stella neue Wege. Ein großer Teil der Steuerung erfolgt über einen Touchscreen. Der Wettbewerb mit insgesamt zehn Solar-Autos startet am 6. Oktober. Die niederländischen Studenten wollen mit ihrem Beitrag die Autohersteller weltweit dazu ermuntern, die Antriebstechnologie auch für ihre Flotte einzuplanen. Die Tatsache, dass eine ganze Familie im Fahrzeug Platz findet, sehen die Macher als wichtiges Kriterium für eine stärkere Verbreitung von Solar-Autos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1794657