1881626

Erstes Bild von LGs webOS-Fernseher aufgetaucht

03.01.2014 | 05:16 Uhr |

LG arbeitet an Smart-TV-Modellen mit webOS. Ein erstes mutmaßliches Foto tauchte in dieser Woche im Internet auf.

Wie LG bereits vor wenigen Wochen ankündigte, will der Elektronik-Hersteller im Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erste Smart-TV-Modelle mit dem mobilen Betriebssystem webOS vorstellen. Bereits im Vorfeld der Messe gelangte nun ein mutmaßliches Foto des webOS TV von LG ins Internet.

Das Bild wurde über @evleaks veröffentlicht. Der Twitter-Account gilt als beliebter Tipster, der in der Vergangenheit bereits des Öfteren zuverlässige Vorab-Infos zu neuen Produkten lieferte. Der Leak zeigt einen schlanken Smart-TV mit gebogenem Standfuß, dessen Bildschirm das neue, über webOS realisierte, Karten-Interface präsentiert. Die Bedienoberfläche kam bereits auf Smartphones und Tablet-PCs von HP zum Einsatz.

Die besten Smart-TVs im Überblick

Die Smart-TV-Apps werden über das Interface als Karten am unteren Bildschirmrand dargestellt und können nach links oder rechts durchgeblättert werden. Das geleakte Foto zeigt unter anderem Smart-TV-Anwendungen für Twitter, Skype, Youtube und Facebook. Technische Details sowie eine offizielle Ankündigung des webOS TV seitens LG stehen bislang allerdings noch aus. Die offizielle Enthüllung wird im Rahmen der CES erwartet. Die Messe findet vom 7. bis 10. Januar in Las Vegas statt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1881626