1245190

Erstes iTunes-Handy

08.09.2005 | 13:16 Uhr |

Motorola und Apple haben gestern das Motorola ROKR, das weltweit erste Handy mit iTunes, präsentiert.

Mit dem neuen Motorola ROKR (sprich Rocker) können Musikfans nach Angaben des Herstellers bis zu 100 Musikstücke von der Apple iTunes-Jukebox auf dem Computer via USB auf das Mobiltelefon übertragen. Der Sound kommt aus den integrierten dualen 22-kHz-Stereolautsprechern oder aus dem mitgelieferten Stereo-Kopfhörer, der gleichzeitig als Headset mit Mikrofon dienen kann. Kommt ein Anruf, soll das Handy die Musik automatisch auf stumm schalten.

Zur weiteren Ausstattung des ROKR gehören ein Farbdisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten, eine VGA-Kamera, Bluetooth und ein TransFlash-Kartensteckplatz, über den sich der Speicher um 512 MB erweitern lässt.

Das Motorola ROKR soll Ende September zum Preis von 389 Euro (ohne Vertrag) in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245190