1836325

Erster Patch für GTA Online veröffentlicht

04.10.2013 | 19:02 Uhr |

Rockstar Games hat einen Patch für GTA Online veröffentlicht, der die Probleme mit dem Multiplayer-Modus von GTA 5 beheben soll.

Das hohe Interesse an GTA Online hat dazu geführt, dass nicht alle Spieler in den Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 abtauchen konnten. Zu den Problemen gehören Verbindungsabbrüche, ein fehlerhaftes Tutorial für den Multiplayer oder sogar zerstörte Spielstände .

Hersteller Rockstar Games hat einige dieser Fehler serverseitig behoben. Der Shop für Mikrotransaktionen wurde zeitweilig deaktiviert, bis alle Bugs im Spiel ausgemerzt werden können. Darüber hinaus haben die Macher von GTA 5 einen Patch für die PlayStation-3-Version von GTA Online veröffentlicht, ein entsprechendes Update für die Xbox-360-Version soll in Kürze folgen.

Videospiele: GTA 5 hat sich bereits über 1 Million Mal in Deutschland verkauft

Bei GTA Online handelt es sich um den umfangreichen Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5, der allen Käufern des Spiels kostenlos seit dem 1. Oktober zur Verfügung steht. In der offenen Welt können Missionen gemeinsam bestritten werden. Einzelgänger vertreiben sich ihre Zeit allein, stoßen dabei aber immer wieder auf Verfolgungsjagden zwischen der Polizei und anderen Spielern. Die komplexe Spielwelt sowie der hohe Zulauf sorgen jedoch aktuell für Probleme, die von Hersteller Rockstar bereits angekündigt wurden.

Video: GTA 5 (Grand Theft Auto V) im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel
1836325