202748

Erster Toshiba HD-DVD-Player

Seit heute ist der HD-XA1 in Japan erhältlich.

Toshiba startet heute den Verkauf seines ersten HD-DVD-Players. Der HD-XA1 kostet umgerechnet ca. 800 Euro und ist bis zum 27. April im Bundle mit den HD DVDs „Resident Evil“ und dem japanischen Spielfilm „Moonlight Jellyfish“ zu haben. Der mit einer HDCP-fähige HDMI-Schnittstelle ausgestattete Player besitzt eine unterstützt die Auflösungen 480i, 480p, 720p und 1080i sowie den Kopierschutz AACS und die Surround-Soundformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD.

Der HD-XA1 spielt HD DVD-ROM, Video-DVD, DVD-R, DVD-RW und DVD-RAM. Außerdem werden Audio-CDs und CDs mit MP3- und WMA-Dateien unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202748