1243915

Erster Spiele-Handheld mit Navigationssystem

11.03.2005 | 16:20 Uhr |

Gizmondo hat auf der CeBIT in Hannover einen ersten speziellen Spiele-Handheld vorgestellt.

Der Gizmondo arbeitet auf Basis der Microsoft Windows CE.Net-Plattform und besitzt einen 2,8 Zoll TFT-Farbbildschirm. Im Herzen des Handheld arbeitet ein ARM 9 400 MHz Prozessor vom Hersteller Samsung. Die Grafik wird von der GeForce 3D 4500 Nvidia-Grafikkarte gesteuert.

Neben der Spielefunktion kann der Gizmondo mit Hilfe der GPRS-Funktion Multimedia-Nachrichten versenden. Außerdem können MPEG4-Filme und MP3-Dateien abgespielt werden. Auch eine digitale Kamera gehört zur Grundausstattung des Handhelds. Zusätzlich verfügt der PDA über einen GPS-Empfänger. Mit Hilfe der vorinstallierten TomTom Routenplaner-Software kann nicht nur der jeweilige Standort des Users bestimmt werden, sondern auch die genaue Route zum nächsten Ziel. Gizmondo soll noch in diesem Frühjahr auf den Markt kommen. Ein Preis ist jedoch noch nicht bekannt. (fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243915