73850

Erster Prozessor in 0,13-Mikron-Technik

11.12.2000 | 10:27 Uhr |

Noch vor AMD und Intel will VIA den ersten PC-Prozessor in 0,13-Mikron-Technik ausliefern. "Samuel II" soll bereits im ersten Quartal 2001 verfügbar sein.

Noch vor AMD und Intel will VIA den ersten PC-Prozessor in 0,13-Mikron-Technik ausliefern. Mit dem "Samuel II" will VIA bereits im ersten Quartal 2001 als erster PC-Prozessorhersteller den nächsten Schrumpfungsschritt in der CPU-Fertigung vollziehen.

Die Sockel-370-CPU kommt mit 128 KB L1- sowie 64 KB L2-Cache und taktet mit 800 MHz aufwärts. Sie soll das Leistungsniveau eines gleichgetakteten Celerons erreichen.

Halbleiterherstellers TSMC liefert ab sofort an VIA die 0,13-Mikron-Wafer. VIA verspricht sich von der neuen Fertigungstechnik leistungsfähigere CPUs mit geringerem Stromverbrauch. So soll beispielsweise die Kernspannung des Prozessors auf 1 Volt sinken - aktuelle Athlon- und Pentium-III-CPUs benötigen 1,7 Volt. (PC-WELT, 11.12.2000, ms)

VIA-Chipsatz für 266 MHz FSB (PC-WELT Online, 08.12.2000)

Neue Billig-Prozessoren (PC-WELT Online, 30.11.2000)

VIA Samuel 2 kommt Anfang 2001 (PC-WELT Online, 15.09.2000)

Via entwickelt Pentium-4-Chipsatz (PC-WELT Online, 25.07.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
73850