202958

Erster HD-DVD-Brenner für Notebooks

05.10.2006 | 09:36 Uhr |

Toshiba bringt den ersten firmeneigenen HD-DVD-Brenner auf den Markt, der die Reihe bisheriger HD-DVD-Laufwerke ergänzen soll.

Der Slimline-Brenner SD-L902A ist der erste HD-DVD-Brenner von Toshiba für Notebooks. Der blau-violette Laser-Lese- und Schreibkopf von Toshibas neustem Laufwerk beschreibt HD-DVD-Scheiben mit einfacher Geschwindigkeit, beim Brennen von DVDs kommt es auf 4fache Geschwindigkeit und CDs beschreibt das SD-L902A mit 16fachem Speed. Das Erstellen von HD-DVDs klappt nur im ROM-Betrieb – CDs und DVDs können auch wiederbeschreibbar gebrannt werden.

Die Lesegeschwindigkeit beträgt laut Toshiba bei DVDs maximal 8fach, bei CD-ROMs maximal 24fach. Der SD-L902A ist 12,7 Millimeter hoch und wiegt 170 Gramm, verfügt über 8 Megabyte Cache und wird über eine ATAPI-Schnittstelle an das Notebook angeschlossen. Der Brenner soll Anfang 2007 auf den Markt kommen. Bislang nennt Toshiba noch keinen Preis für den SD-L902A.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202958