1669066

Erste Details zum LG Optimus G Pro geleaked

19.01.2013 | 05:33 Uhr |

LG schickt mit seinem Optimus G Pro in diesem Jahr angeblich ein neues Phablet-Flaggschiff ins Rennen.

Elektronik-Hersteller LG arbeitet mit dem Optimus G Pro an einem Nachfolger zu seinem Optimus G . Das will zumindest der japanische Blog of Mobile aus brancheninternen Quellen erfahren haben. Die Website wartet sogar bereits mit einem ersten mutmaßlichen Fact-Sheet auf. Eine offizielle Bestätigung seitens LG steht bislang allerdings noch aus.

Das Optimus G Pro soll den Angaben zufolge in Kürze über den japanischen Mobilfunk-Anbieter NTT Docomo erhältlich sein. Das Smartphone setzt voraussichtlich auf Android in der Version 4.1 und soll mit einem auf 1,7 GigaHertz getakteten Quad-Core-Snapdragon-S4-Pro-Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein. Ebenfalls an Bord sind zwei GigaByte RAM und 32 GigaByte interner Speicher.

Die besten Android-Handys mit XXL-Display

Im Vergleich zum Vorgänger wächst das Display des Optimus G Pro auf 5 Zoll und bietet eine HD-Auflösung in 1080p. Zur weiteren Ausstattung gehören den Gerüchten zufolge ein 3.000-mAh-Akku sowie eine 13- und eine 2,4-Megapixel-Kamera. In Japan soll das schlanke Smartphone in den Farben Platinum White und Indigo Black erhältlich sein. Die offizielle Enthüllung könnte LG für den Mobile World Congress 2013 vorbereiten.

LG Optimus Vu im Test-Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1669066