22088

Erste europäische Messe für Computerspiele zieht positive Bilanz

02.09.2002 | 13:15 Uhr |

Die erste europäische Messe für Computerspiele, die GC Games Convention in Leipzig, ist von rund 80.000 Menschen besucht worden. Aussteller und Besucher bezeichneten die viertägige Veranstaltung als vollen Erfolg, teilte die Leipziger Messe zum Abschluss am Sonntag mit.

Die erste europäische Messe für Computerspiele, die GC Games Convention in Leipzig, ist von rund 80.000 Menschen besucht worden. Aussteller und Besucher bezeichneten die viertägige Veranstaltung als vollen Erfolg, teilte die Leipziger Messe zum Abschluss am Sonntag mit.

93 Prozent der insgesamt 166 Aussteller aus elf Ländern sahen ihre Erwartungen an die Messe erfüllt oder weit übertroffen; 94 Prozent kündigten bereits während der Premiereveranstaltung ihre Teilnahme für die nächste GC - Games Convention an.

Ein ähnliches Bild ergab sich bei dem begeisterten Publikum: 88 Prozent der Besucher sagten bereits, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen wollten und die Messe weiterempfehlen würden. Unter den Fachbesuchern waren es sogar 93 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
22088