2180591

Erste deutsche Astronautin wird gesucht

03.03.2016 | 12:39 Uhr |

Im Rahmen einer Kampagne sucht ein Unternehmen nun die erste deutsche Astronautin. Und Sie können sich bewerben.

Das Unternehmen HE Space Operations in Bremen hat die Kampagne Die Astronautin gestartet. Im Rahmen dieser Kampagne wird die erste deutsche Astronautin gesucht. Bislang durften nur 11 deutsche Männer ins Weltall und noch nie eine deutsche Frau. Das will die Kampagne nun ändern. "Wie sieht unser Heimatplanet durch die Augen einer deutschen Astronautin aus? Wie verhält sich der weibliche Körper in der Schwerelosigkeit?", heißt es auf der Website zur Kampagne.

Der Amerikaner Scott Kelly kehrte erst vor kurzem nach fast einem Jahr aus dem All zurück

Für die Aufgabe werden Frauen und Mädchen gesucht, die sich für naturwissenschaftliche und technische Themen interessieren. Zwei Bewerberinnen sollen ausgewählt werden und erhalten ein Training zur Astronautin. Über die Durchführung der Mission selbst werde mit der russischen Raumfahrtbehörde verhandelt. Die Finanzierung soll durch ein "gezieltes und sorgfältig ausgewähltes professionelles Sponsoringprogramm" realisiert werden. Der Ausbildungsbeginn ist derzeit für 2017 geplant. Die Mission zur Internationalen Raumstation soll im Zeitraum 2019/2020 durchgeführt werden.

Die Webgemeinde wird dazu aufgefordert, dass Projekt zu unterstützen. So werde ein Zeichen für die Zukunft gesetzt. "Weil unser Raumschiff jede Kraft braucht: Auf der Erde wie im All", heißt es dazu auf der Website zu Die Astronautin.

Frauen, die sich bewerben möchten, sollten folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Studium in Naturwissenschaften oder im Ingenieurswesen, oder eine vergleichbare Ausbildung im militärischen Bereich;

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gebiet der Wissenschaft, der Raumfahrt, der Technik, der Medizin oder in einem anderen relevanten Bereich;

  • Präsentationserfahrung und Medienerfahrung;

  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis, Pilotenlizenz und/oder Tauchschein von Vorteil;

  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit;

  • Gute physische und psychische Kondition;

  • Deutsche Staatsbürgerschaft;

  • Fließende Englischkenntnisse werden vorausgesetzt; Russischkenntnisse wären von Vorteil.

Gewünscht wird eine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, ein Lebenslauf, Zeugnisse und ein kurzes Video (etwa 1 Minute). Die Bewerbung kann an folgende Mail-Adresse gesendet werden: astronautin@hespace.com.

Die ausgewählten Bewerberinnen erhalten nach einem ausgiebigen Testverfahren unter anderem ein vollständiges Astronautentraining im Sternstädtchen bei Moskau und/oder in Houston (USA). Weitere Infos zur Kampagne finden Sie auf dieser Seite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2180591