11.12.2001, 12:04

Markus Pilzweger

Erste Xbox-Demo-Stationen

Um die Vorfreude deutscher Kunden auf die Xbox weiter anzuheizen, werden ab sofort insgesamt 480 Systeme im deutschen Einzelhandel installiert, wie Microsoft bekannt gegeben hat. Bis zum Verkaufsstart sollen noch weitere 1000 Exemplare aufgestellt werden.
Um die Vorfreude deutscher Kunden auf die Xbox weiter anzuheizen, werden ab sofort insgesamt 480 Systeme im deutschen Einzelhandel installiert.
So werden nach Angaben vonMicrosoftunter anderem alle Saturn- und Media-Märkte mit einer Demo-Station ausgestattet, auch bei Toys 'R' Us, Promarkt, Alpha-Tecc, Karstadt und Kaufhof werden neugierige Kunden einen ersten Blick auf die Konsole werfen können.
Da das Gerät in Deutschland erst im März 2002 erhältlich sein wird, hält Microsoft eine massive Präsenz in der Vorweihnachtszeit für entscheidend, um das Feld nicht kampflos der Playstation 2 vonSonyzu überlassen.
"Dies ist uns sehr wichtig, denn wir wollen dem Kunden selbst die Möglichkeit geben, sich von der unschlagbaren Qualität und Power von Xbox und der Software schon weit vor dem Launch am 14. März 2002 zu überzeugen. Mit der Platzierung kann der Handel sich mit der Leistungsstärke des Videospielsystems vertraut machen und sich der großen Chance auf Umsatz und Ertrag bewusst werden. In den USA wurden immerhin in drei Wochen über eine Million Xbox-Systeme an den Handel ausgeliefert", bekräftigte Hans Stettmeier, Director Home and Retail Division, Microsoft Deutschland.
Potenzielle Kunden können auf diese Weise allerdings auch bereits jetzt entscheiden, ob sich das Warten lohnt, oder ob der Griff zur bereits erhältlichen und wesentlich günstigeren Playstation 2 der bessere Weg ist.
Die Xbox wird zum Verkaufsstart in Deutschland für 479 Euro (937 Mark) über die Theke wandern. Sie ist somit knapp 300 Mark teurer als in den USA. Auch die Spiele setzen mit 69 Euro (135 Mark) neue Höchstmarken im Videospiele-Markt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

20610
Content Management by InterRed