2138696

Erste Updates für Surface Pro 4 und Surface Book

04.11.2015 | 09:55 Uhr |

Mit einem ersten Update behebt Microsoft diverse Probleme beim Surface Pro 4 und Surface Book.

Microsoft hat ein erstes Update für seine neuen mobilen Geräte Surface Pro 4 und Surface Book veröffentlicht. Mit dem Update werden einige Probleme behoben, über die sich die Erstkäufer in den USA beklagt hatten. In den USA sind sowohl das Surface Pro 4 als auch das Surface Book erhältlich. In Deutschland kommt das Surface Pro 4 in der kommenden Woche auf den Markt. Das Surface Book soll später folgen.

Video: Surface Pro 4 - Hands-on / Erster Test

Zu den mit den neuen Firmware-Updates behobenen Fehlern gehört unter anderem ein Flackern des Bildschirms, über das die Besitzer der beiden Geräte berichteten. Der Fehler hing offenbar mit den vorinstallierten Grafikchip-Treibern zusammen und trat nur dann auf, wenn auf den Geräten eine virtuelle Hyper-V-Maschine lief.

Lesetipp: Microsoft Surface Pro 4 im ersten Test (mit Video)

Mit den Updates werden außerdem die Audio-Treiber, die Controller-Treiber und der Surface-Pen-Treiber aktualisiert. Zusätzlich ist nur für das Surface Book auch ein neuer Tastatur-Trackpad-Treiber verfügbar.

Das neue Surface Pro 4 ist ab dem 12. November in Deutschland erhältlich, zunächst nur die Modelle mit dem Intel Core m3 und dem Core i5. Im Dezember folgen die Modelle mit dem Core i7. Zur Auswahl stehen Varianten mit 4 GB, 8 GB oder 16 GB Arbeitsspeicher und 128 GB, 256 GB, 512 GB oder (voraussichtlich im ersten Quartal 2016) 1 TB SSD. Das günstigste Modell kostet 999 Euro (128 GB SSD, Intel Core m3, 4 GB RAM) und das teuerste Modell 2.449 Euro (512 GB SSD, Core i7, 16 GB RAM).

Das aus unserer Sicht beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet das Surface Pro 4 mit Intel Core i5, 8 GB RAM und 256 GB SSD. Der Preis im Microsoft Store: 1.499 Euro.

Hinweis: Aktuell führt Microsoft für das Surface Pro 4 auch eine Cash -Back-Aktion durch, bei der die Käufer des neuen Geräts bis zu 450 Euro für ihr altes Gerät erhalten. Mehr Informationen finden Sie in diesem PC-WELT-Artikel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2138696