55266

Erste Spiele für Geforce 3

21.03.2001 | 12:08 Uhr |

Der Geforce3-Chip wurde erst vor wenigen Wochen vorgestellt und schon stehen erste Spiele bereit, die auf den Fähigkeiten des neuen Chips aufbauen. Auf der Homepage von Nvidia, werden einige Spiele-Demos vorgestellt, die die Vorteile der Geforce3-Technologie nutzen.

Die Grafiken, die in Computerspielen verwendet werden, werden immer realistischer und somit komplexer. Mit dieser Entwicklung müssen auch die Grafikkarten Schritt halten. Der Geforce3-Chip, der vor wenigen Wochen offiziell vorgestellt wurde, verspricht eine weitere Verbesserung der grafischen Leistung und noch realistischere Grafiken.

Die ersten Spiele, die eigens für den Geforce3-Chip optimiert wurden, werden in Kürze auf den Markt kommen. Die Spiele-Entwickler setzen dabei hauptsächlich auf die nfiniteFX Engine, die erstaunliche grafische Effekte ermöglicht. Nvidia stellt auf ihrer Homepage bereits erste Spiele vor und bietet hierzu Videos und Screenshots an.

Eines dieser Videos kommt von der Firma Crytek und trägt den Namen "X-Isle: Dinosaur Island Techdemo!". Der Film ist knapp 16 Megabyte groß und liegt im WMV-Format vor. In knapp drei Minuten werden die erstaunlichen grafischen Effekte gezeigt, die durch den Geforce3-Chip ermöglicht werden.

Der Trailer, der bereits am ersten Tag über 12.000 Mal heruntergeladen wurde, gibt einen Vorgeschmack auf das in Kürze erscheinende Spiel "X-Isle: Dinosaur Island". (PC-WELT, 21.03.2001, lb)

Download des Videos "X-Isle: Dinosaur Island Techdemo!"

Geforce 3: Alter neuer Bug (PC-WELT Online, 08.03.2001)

Geforce 3 im Test (PC-WELT Online, 05.03.2001)

Hercules bringt Geforce-3-Grafikkarte (PC-WELT Online, 01.03.2001)

Geforce-3-Karte von Gigabyte (PC-WELT Online, 28.02.2001)

Erste Geforce-3-Grafikkarten (PC-WELT Online, 26.02.2001)

Geforce 3: Technische Highlights und Details (PC-WELT Online, 23.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
55266