164010

Erste Runde für Version 5.2 des Download-Managers Getright

07.05.2004 | 16:23 Uhr |

Einen ersten Blick auf die Funktionalität der Version 5.2 des Download-Managers Getright hat jetzt Headlight Software gewährt. Die Entwicklerfirma stellte die Beta 1 der neuen Fassung zum Download bereit.

Einen ersten Blick auf die Funktionalität der Version 5.2 des Download-Managers Getright hat jetzt Headlight Software gewährt. Die Entwicklerfirma stellte die Beta 1 der neuen Fassung zum Download bereit.

Zu den Veränderungen gehören die Unterstützung von 64-Bit-Nummern sowie der NTLM- Authorisierung und die Integration einer "ToGetRight.exe". Letztere sorgt dafür, dass URLs direkt an Getright gereicht werden, ist dabei aber wesentlich kleiner und schneller als Getright.exe selbst. Die Funktion wurde Headlight Software zufolge insbesondere für das Zusammenspiel mit dem Opera-Browser eingebaut, soll aber auch bei Mozilla und Firefox nutzbar sein.

Des Weiteren konnte durch Optimierungsmaßnahmen die Geschwindigkeit bei der Seitenverarbeitung verbessert werden. Einige der weniger häufig genutzten Einstellungsmöglichkeiten wurden aus Gründer der Übersichtlichkeit in den Reiter "Advanced" bewegt.

Einige Bugs aus der Vorgängerversion gehören mit der Beta auch der Vergangenheit an. So funktioniert nun "Download with GetRight" direkt aus dem Browser heraus korrekt, auch wenn die Anwendung noch nicht läuft.

Für Getright müssen rund drei Megabyte aus dem Netz gesaugt werden, das Programm läuft unter Windows9x, ME, NT, 2000 sowie XP. Nach einer Testphase werden 25 US-Dollar für die Shareware fällig.

Zum Download von Getright 5.2 Betas

Download: Getright 5.1 (Final)

0 Kommentare zu diesem Artikel
164010