237426

Großer Name und solide Ausstattung

Wie es aussieht, bleibt HTC weiterhin seiner Linie treu und produziert neben hochwertigen Smartphones, die mit Technik vollgestopft sind, weiterhin einige abgespeckte Modelle für den kleinen Geldbeutel. Nach ersten Details vom Billig-Androiden HTC Click gibt es nun auch Informationen über ein Gegenstück mit Windows Mobile als Betriebssystem. Das Gerät trägt ironischerweise die Bezeichnung HTC Mega.

Das Mega ist nach Informationen des Technik-Blogs ai.rs ein kleines, 13 Millimeter flaches Touchscreen-Smartphone mit einem 2,8 Zoll großen QVGA-Touchscreen. Als Betriebssystem soll Windows Mobile 6.5 zum Einsatz kommen. Das deutet darauf hin, dass es ab Oktober in den Handel kommen wird. Darüber legt HTC seine TouchFlo-Oberfläche, allerdings nicht die grafisch aufgepeppte 3D-Version sondern die ressourcenschonende 2D-Variante. Das System wird von einem Qualcomm-Chipsatz mit einem 528 Megahertz schnellen Prozessor angetrieben.

Die Ausstattung ist für den anvisierten Preisbereich ordentlich. Das HTC Mega hat HSDPA, WLAN und A-GPS. Dazu gibt es Bluetooth 2.0, einen Steckplatz für microSD-Karten und eine 3,2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, der jedoch Autofokus und Fotoleuchte fehlen. Der Akku verspricht mit einer Leistung von 1100 mAh ordentliche Laufzeiten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers soll bei rund 300 Euro liegen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
237426