18.07.2012, 14:59

Panagiotis Kolokythas

Erste Hinweise

iPhone 5 mit neuen Nano-SIM-Karten?

Nano-SIM-Karten sind 40% kleiner als Micro-SIM-Karten ©istockphoto.com/scanrail

Das iPhone 5 könnte das erste Smartphone sein, bei dem die neuen, kleineren Nano-SIM-Karten zum Einsatz kommen könnten.
Der österreichische Mobilfunkanbieter A1 hat mitgeteilt, dass bei ihm die erste Lieferung an den neuartigen Nano-SIM-Karten eingetroffen sei. Das berichtet die Website futurezone.at. Diese Mitteilung von A1 nährt das Gerücht, dass das neue Apple iPhone 5 das erste Smartphone sein könnte, bei dem diese neuen Nano-SIM-Karten zum Einsatz kommen könnten und sich die Mobilfunkanbieter bereits mit den neuen SIM-Karten eindecken.
Das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) hatte im Juni den neuen Standard vorgestellt. Die Nano-SIM-Karten sollen die bisher verwendeten Micro-SIM-Karten ablösen. Zu den größten Befürwortern der kleineren SIM-Karten gehört Apple. Das Unternehmen hatte bereits im Mai 2011 öffentlichkeitswirksam die Einführung kleinerer und dünnerer SIM-Karten gefordert und den Vorschlag für den neuen Standard bei der ETSI eingereicht. Apple begründete schon damals die Forderung nach den neuen SIM-Karten damit, dass es nur so kleinere und auch dünnere Geräte entwickeln und anbieten könne.
Nano-SIM-Karten sind mit 12,3 x 8,8 mm etwa 40 Prozent kleiner als die Micro-SIM-Karten (15 x 12 mm), die bei modernen Smartphones derzeit im Einsatz sind. Außerdem sind sie auch mit 0,67 mm dünner als die 0,76 mm "dicken" Micro-SIM-Karten. An dem Funktionsumfang, den die SIM-Karten bieten, ändert sich nichts. Außerdem werden sie laut einer Mitteilung der ETSI so hergestellt werden, dass sie mechanisch abwärtskompatibel zu Micro-SIM-Karten sind und damit auch in einem Gerät mit Micro-SIM-Karten-Slot passen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1523527
Content Management by InterRed