77318

Erste Geforce-4 MX erhältlich - im Power Mac

29.01.2002 | 11:13 Uhr |

PC-Anwender müssen noch warten, doch Apple-Enthusiasten können sich demnächst die ersten Rechner mit Nvidias neuem Geforce-4-Grafikchip in ihr Büro stellen. Denn Apple baut Nvidias Chip in die neue Generation der Power Macs ein.

PC-Anwender müssen noch warten, doch Apple- Enthusiasten können sich demnächst die ersten Rechner mit Nvidias neuem Geforce-4-Grafikchip in ihr Büro stellen. Denn Apple baut Nvidias Chip in die neue Generation der Power Macs ein.

Drei neue Power Macs stellt Apple vor. Das 800-Megahertz-Standard-Modell des Power Mac besitzt eine ATI Radeon 7500 mit 32 Megabyte Speicher.

Power Mac mit zwei Dual-Prozessoren

Doch in den beiden stärkeren Modellen kommt Nvidia zum Zug. In das 933-Megahertz-Modell und in den 1-Gigahertz Dual-Prozessor-Power Mac G4 ist eine "NVIDIA Geforce4 MX dual" mit 64 Megabyte DDR-Speicher eingebaut. Um welche MX-Karte ist sich genau handelt, geht aus der Beschreibung bei Apple nicht hervor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
77318