1955645

Erscheint Apples iWatch im Oktober?

09.06.2014 | 14:02 Uhr |

Apple plant für Oktober 2014 aktuellen Gerüchten zufolge einen Enthüllungsevent, auf dem die lange gemunkelte iWatch mit iOS 8 vorgestellt werden könnte.

Apples so genannte iWatch geistert schon seit 2011 durch die Gerüchteküche. Der IT-Blog Recode will am Wochenende nun neue Details zur Smart Watch des iPhone-Herstellers erfahren haben. Apple plane demzufolge einen Enthüllungsevent für Oktober 2014, in dessen Rahmen ein Wearable Device – also etwa eine Smart Watch oder ein Fitness-Armband – vorgestellt werden soll.

Der Recode-Bericht bezieht sich auf Informationen des asiatischen Branchen-Magazins Nikkei. Aus brancheninternen Quellen will das Blatt von einer Veröffentlichung der iWatch im Oktober erfahren haben. Eine Partnerschaft mit Nike ist ebenfalls im Gespräch. Das Unternehmen hatte erst kürzlich seine eigenen Bemühungen im Wearables-Bereich zurückgefahren.

Die iWatch von Apple soll mit iOS 8 laufen und mit der neuen App Health verknüpft werden. Die Applikation ist mit Fitness-Hardware kompatibel und zeichnet unterschiedlichen Gesundheits- und Fitnessdaten auf.

Testproduktion von Apples iWatch angelaufen

Recode setzt sich aus ehemaligen Mitarbeitern des IT-Magazin All Things D zusammen. Die Website hatte sich in der Vergangenheit unter anderem mit zuverlässigen Voraussagen von Apple-Events einen Namen gemacht. Ob Recode mit der iWatch-Enthüllung recht hat, bleibt allerdings noch abzuwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1955645