Erotik: Paket wird unter der Decke gehalten

Dienstag den 05.09.2006 um 17:51 Uhr

von Tobias Weidemann

Nicht speziell auf der Startseite beworben wird ein Erotik-Paket für 12,99 Euro im Monat, das es aber auf den Unterseiten gibt. Für den Preis erhält der volljährige Anwender jeden Monat fünf Filme pauschal – zusätzlich gibt’s aber auch Einzelfilme (Pay-per-view) und ein Gay-Angebot. Auch in der FAQ taucht das Paket nicht auf – wahrscheinlich aus juristischen Gründen.

Ein weiteres Paket, das eine Sonderstellung einnimmt, ist das Start-Paket. Hier sind rund 50 Filme enthalten. Das Start-Paket ist nicht einzeln erhältlich – es ist Teil der Set-Top-Box. Hier gibt’s vor allem Produktionen, an denen die Pro7-Sat1-Gruppe mit beteiligt war, etwa „Das Wunder von Lengede“ oder „Die Luftbrücke“.

Dienstag den 05.09.2006 um 17:51 Uhr

von Tobias Weidemann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
240325