75250

Erneute Ausfälle bei Strato

15.05.2001 | 11:08 Uhr |

Die Pannenserie bei Strato scheint einfach nicht abzureißen: Am Wochenende war der Berliner Internet-Provider von erneuten Ausfällen betroffen - bis zu 230.000 Internet-Präsenzen waren offline.

Die Pannenserie bei Strato scheint einfach nicht abzureißen: Am Wochenende war der Berliner Internet-Provider von erneuten Ausfällen betroffen- bis zu 230.000 Internet-Präsenzen waren offline.

Zu den Ausfällen kam es "bei planmäßigen Wartungsarbeiten an den EMC Speichereinheiten". Laut Angaben von Strato wurden die Servicearbeiten von EMC selbst durchgeführt. Während der Arbeiten sollten jedoch alle Internet-Präsenzen online bleiben.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom Freitag auf Samstag. Bis zum Samstag Mittag waren etwas über die Hälfte der betroffenen Seiten wieder erreichbar. Ganz behoben werden konnte der Ausfall erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

Probleme mit den Speichereinheiten waren auch die Ursache für massive Ausfälle bei Strato Ende März und Anfang Mai (wir berichteten). Auch im April riss die Pannenserie nicht ab: Eine "Denial Of Service"-Attacke legte den Strato-Mailserver lahm.

Strato-Präsenzen erneut offline (PC-WELT Online, 04.05.2001)

Strato: Mail-Server offline (PC-WELT Online, 18.04.2001)

Strato-Domains offline (PC-WELT Online, 28.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
75250