1375528

Apples App Store durchbricht Rekordmarke von 25 Milliarden Downloads

03.03.2012 | 15:06 Uhr |

Apple hat in seinem App Store die Marke von 25 Milliarden Downloads durchbrochen.

Mit einem am 17. Februar gestarteten Countdown wollte Apple das baldige Erreichen der 25-Milliarden-Marke für die Downloads im App Store  begleiten. Seit gestern ist der selbst gesetzte Rekord gebrochen. Der Nutzer, der den entsprechenden Download zur 25.000.000.000er Marke getätigt hat, darf sich über eine App-Geschenkkarte im Wert von 10.000 US-Dollar freuen.

Schon oft gab es bei Apple ähnliche Aktionen, etwa beim Durchbrechen der 10-Milliarden-Marke im App Store oder im iTunes Music Store. Aus dem Startzeitpunkt des Countdowns und dem letztlichen Erreichen der Marke von 25 Milliarden App-Downloads lässt sich ableiten, dass pro Tag ca. 48 Millionen Anwendungen aus dem App Store heruntergeladen werden. Für das aktuelle Jahr werden 15 Milliarden App-Downloads angepeilt.

iTunes Rewind 2011: Die beliebtesten iPad- und iPhone-Apps 2011

Apple bietet mittlerweile 550.000 Anwendungen, Spiele und Tools in seiner Download-Plattform für iOS an. In den USA hätte man damit nach eigenen Angaben seit der Einführung des iPhones im Jahr 2007 mehr als 210.000 Jobs in der Entwicklung von iOS-Programmen geschaffen. An die App-Macher wurden bislang mehr als vier Milliarden US-Dollar an Lizenzgebühren gezahlt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1375528