776768

ePrint-Drucker im Alltag nutzen

HP ePrint ist eine neue Technologie. Wie schlägt sich der Newcomer denn nun im Alltagseinsatz? PC-WELT-Lesertester Gregor Kurzyca berichtet aus der Praxis.

Die ePrint-Technologie bietet vor allem bei zwei Einsatzszenarien Vorteile :

* Bei der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Zum Beispiel, wenn es darum geht Rechnungen zu versenden. Geschäftspartner müssen dank ePrint die Rechnung nicht mehr ausdrucken, in einen Briefumschlag stecken und zur Post geben. Sondern sie verschicken die Rechnungen einfach als Mail an den ePrint-Drucker des PC-WELT-Lesertesters. Das spart Porto, Papier und Zeit.

* Bei der Arbeit am Notebook. Man muss den mobilen Rechner, auf dem man unterwegs zahlreiche Dokumente erstellt hat, die nun ausgedruckt werden sollen, nicht mehr erst an den Drucker zu Hause anschließen oder sich selbst eine Mail mit dem angehängten Dokument schicken, das man dann auf dem Desktoprechner, der mit dem Drucker verbunden ist, abspeichert und danach ausdruckt. Dank ePrint reicht nun eine einzige Mail für Ausdrucke vom mobilen Rechner aus.

* Die Apps erleichtern die eine oder andere Drucksituation

0 Kommentare zu diesem Artikel
776768