208096

Epson zeigt LCD mit integriertem Touchpanel

Hersteller Epson hat in Japan ein extrem flaches und robustes Display präsentiert, das LC-Anzeige und Touchpanel direkt verbindet.

Im Rahmen der Innovationsmesse FPD 2007 in Yokohama hat Epson eine neuartige Kombination aus LC-Display und Touchpanel präsentiert. Bei diesen sogenannten All-in-One-LCDs sitzen Flüssigkristallpanel, Hartglas- oder Acryl-Abdeckung sowie ein resistives oder kapazitives Touchpanel erstmal ohne trennenden Luftspalt aufeinander. Durch diesen Aufbau sind die Displays besonders dünn und ermöglichen höhere Helligkeits- und Kontrastwerte als bisher.

Die Displays sind zudem sehr robust, um ihren geplanten Einsatzgebieten in Navigationssystemen, Digitalkameras und Handys gerecht zu werden. Epson denkt auch über weitere Einsatzmöglichkeiten nach, Details hierzu nannte das Unternehmen aber noch nicht. Um die Bildwiedergabe auch bei flachen Betrachtungswinkeln in unverfälschten Farben zu ermöglichen, will Epson die Displays mit der hauseigenen „Photo Fine Vistarich"-Technologie ausstatten. Wann erste Geräte mit den neuen All-in-One-Displays auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208096