188450

Epson bringt Drucker und Multifunktionsgerät

19.09.2005 | 14:50 Uhr |

Ein neuer 6-Farbdrucker und ein Multifunktionsgerät bringt Epson im Oktober auf den Markt.

Mit zwei neuen Geräten versucht Epson für sich ein weiteres Stück vom Markt für Peripheriegeräte abzuzwacken: Der Stylus Photo R220 ist ein 6-Farb-Drucker, der Stylus Photo RX520 ein Multifunktionsgerät.

Für den Stylus Photo R220 müssen Sie ab Oktober 99 Euro hinblättern. Er bedruckt Textdokumente und randlose Bilder bis zum Format A4 mit einer maximalen Auflösung von 5760 x 1440 dpi. Geeignete CDs und DVDs sollen sich damit auch bedrucken lassen. Die sechs Tintenpatronen lassen sich separat auswechseln. Zum Lieferumfang gehört die Software Epson Creativity Suite.

Etwas mehr als nur Drucken kann der Stylus Photo RX520. Dabei handelt es sich nämlich um Drucker, Scanner und Kopierer in Einem. Die vier separaten Tintentanks sind einzeln austauschbar und für je 9,99 Euro erhältlich.

Ausdrucke sind mit 5760 optimierten Bildpunkten bis zu DIN A4 randlos möglich. Fotos können über die integrierten Kartenslots sowie Pictbridge und USB Direct Print direkt von Speicherkarten und Digitalkameras ausgegeben werden.

Das 1,5-Zoll-Farbdisplay gibt eine Vorschau auf den Druck beziehungsweise auf den Scan. Normale Scans sind mit 1200 x 2400 dpi möglich. Beim Scannen bietet das Gerät automatische Farbrestaurierung und Staubentfernung an. Eine integrierte Durchlichteinheit für das Einscannen von Dias und Negativen mit bis zu 2400 dpi gehört zur Ausstattung.

Ab Oktober 2005 ist der Epson Stylus Photo RX520 für 199 Euro im Handel erhältlich.

PC-WELT-Testberichte: Multifunktionsgeräte

0 Kommentare zu diesem Artikel
188450