69420

Epson: Farbtintenstrahler mit getrennten Farbtanks

19.09.2001 | 11:47 Uhr |

Rund 500 Mark kostet der Stylus C80 von Epson. Er soll bis zu 20 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß und je nach Papierart maximal 1440 x 720 dpi oder 2880 x 720 dpi drucken - Letzteres etwa auf Fotopapier.

Rund 500 Mark kostet der Stylus C80 von Epson. Er soll bis zu 20 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß und je nach Papierart maximal 1440 x 720 dpi oder 2880 x 720 dpi drucken - Letzteres etwa auf Fotopapier.

Laut Hersteller erzielt die "Variable Sized Droplet"-Technik besonders gute Druckergebnisse. Bei diesem Verfahren arbeitet der Druckkopf mit unterschiedlich großen Tintentropfen. Diese lassen sich näher aneinander platzieren als gleich große Tintentropfen, wodurch das Druckbild schärfer ausfallen soll.

Das Gerät für den parallelen oder USB-Anschluss bringt Treiber für Win 98/ME und 2000 mit ( Epson , Tel. 01805/234150).

PC-WELT Testberichte: Drucker

Epson: Tintenstrahldrucker für Einsteiger (PC-WELT Online, 08.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
69420