128772

Alphaversion von Adobe AIR für Linux erschienen

31.03.2008 | 15:34 Uhr |

Adobe hat eine erste Alpha-Version seiner neuen Laufzeitumgebung Adobe AIR für Linux-Anwender bereit gestellt. Zeitgleich erschien auch die dritte Flex Builder Linux Public Alpha, mit der sich AIR-Anwendungen erstellen lassen.

Nach Suns Java-Runtime und Microsofts .net Framework bittet seit kurzer Zeit eine weitere Lautzeitumgebung um Zutritt auf ihren Computer: Adobe AIR. Damit können Entwickler auf Basis bereits bekannter Webtechnologien wie HTML, Ajax, PDF, Adobe Flash und Adobe Flex RIAs für den Desktop zu erstellen. Die Adobe AIR-Anwendungen laufen außerhalb des Browsers und besitzen die gleichen Fähigkeiten wie Desktop-Applikationen.

Damit ein Anwender Adobe AIR-Anwendungen abspielen kann, muss er die Adobe AIR-Laufzeitumgebung installiert haben. Mit dem kostenlosen, Open Source-basierten Framework Flex wiederum lassen sich RIAs entwickeln. Wer es bequemer haben will, kann zum kostenpflichtigen Entwickungs-Tool Adobe Flex Builder 3 greifen, das in die bekannte Entwicklungsumgebung Eclipse integriert wird.

Adobe AIR und das Adobe AIR SDK (Software Development Kit) sind als kostenlose Downloads in englischer Sprache in der finalen Version derzeit nur für Windows- und Macintosh-Systeme erhältlich . Linux-Anwender blieben bis jetzt außen vor, können sich nun aber zumindest die erste Alphaversion von AIR und die dritte Alpha von Flex Builder 3 für Linux herunterladen . Bei Adobe AIR Alpha 1 fehlen Adobe zufolge allerdings noch einige Features der finalen Version, wie sie für Windows und MacOS verfügbar ist. Adobe AIR Alpha für Linux steht zudem nur in englischer Sprache und nur für einige ausgewählte Distributionen bereit . Zum 15,1 MB großen Download von Adobe AIR Alpha gelangen Sie über diesen Link .

Der Flex Builder lässt sich als Plug-in in die Entwicklungsumgebung Eclipse integrieren. Eclipse muss hierzu ab Version 3.3 auf dem Linux-Rechner bereits vorhanden sein, Details zur Installation von Flex können Sie bei Adobe nachlesen . Der Download von Adobe Flex Builder 3 ist knapp über 177 MB groß .

0 Kommentare zu diesem Artikel
128772