188928

Entwarnung bei GMX

Die Domain "gmx.net" ist wieder erreichbar. Alle Anfragen mit der Endung "gmx.net" im gesamten Internet sollen wieder richtig geleitet werden. Laut GMX kann es höchstens noch zu Verspätungen kommen.

Die Domain "gmx.net" ist wieder erreichbar. Laut GMX wurden die Name-Server des kostenlosen Mail-Service wieder richtig konfiguriert. Network Solutions habe alle notwendigen Eintragungen berichtigt. Alle Anfragen mit der Endung "gmx.net" im gesamten Internet würden wieder richtig geleitet. Es könne höchstens noch zu Verspätungen kommen.

Hacker hatten letzte Woche einen Angriff auf Network Solutions, der US-Registrierungsstelle für internationale Domainnamen, verübt. Dabei veränderten die Eindringlinge Nameserver-Einträge und nahmen auch die Domain gmx.net in Beschlag. GMX-Anwender landeten nach der Eingabe von gmx.net zeitweise auf völlig anderen Sites und konnten keine Mails mehr lesen oder versenden.

Hacker-Attacke auf GMX (PC-WELT Online, 20.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
188928