1916091

Enthüllt Sony in dieser Woche seine Virtual-Reality-Brille?

16.03.2014 | 13:06 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Sony sein Virtual-Reality-Headset im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) 2014 enthüllen.

Gerüchte um ein Virtual-Reality-Headset aus dem Hause Sony machen bereits seit einigen Monaten im Internet die Runde. Ursprünglich wurde die Enthüllung der Hardware im vergangenen Jahr erwartet, die Vorstellung auf der Tokyo Game Show 2013 blieb jedoch aus. Dieses Versäumnis will Sony aktuellen Gerüchten zufolge auf der Game Developers Conference 2014 nachholen.

Wie das Spiele-Magazin Edge aus brancheninternen Kreisen erfahren haben will, wurden erste Prototypen des Oculus-Rift-Konkurrenten bereits an Entwickler ausgeliefert. Erstmals der Öffentlichkeit vorstellen wird Sony die VR-Brille allem Anschein nach im Rahmen der GDC-Pressekonferenz am 18. März. Diese steht bei Sony in diesem Jahr unter dem Leitsatz „Driving the future of innovation“.

Oculus Rift Developer Kit imPraxis-Test

Auf der Messe könnte den Gerüchten zufolge bereits eine erste Tech-Demo und eventuell auch passende Spiele von First- und Third-Party-Herstellern gezeigt werden. Der Release der Brille könnte noch in diesem Jahr erfolgen. Eine offizielle Bestätigung seitens Sony steht jedoch noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1916091