1935022

Enthüllt Apple seine iWatch auf der WWDC?

22.04.2014 | 17:09 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Apple die diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) im Juni für die Enthüllung seiner iOS-Smartwatch nutzen.

Vom 2. bis 6. Juni findet in San Francisco Apples diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) statt. Den Event nutzt der Konzern voraussichtlich nicht nur für die Enthüllung von iOS- und Mac-OS-Neuerungen, sondern auch für die Vorstellung seiner Smartwatch. Darauf deuten zumindest aktuelle Gerüchte hin.

So will phonearena.com am Wochenende in den Besitz eines ersten iOS-8-Screenshots gelangt sein. Auf diesem ist neben neuen Funktionen und Apps wie Preview, TextEdit, Tips, Healthbook und iTunes Radio auch die Applikation Watch Utility zu sehen. Der aktuelle Screenshots ist bereits das zweite Bild, auf dem die App auftaucht. Den Mutmaßungen zufolge könnte die Smartwatch aus dem Hause Apple in diesem Jahr also Teil der iOS-8-Präsentation auf der WWDC sein.

Apples iWatch angeblich in zwei Größen und sehr teuer

Der Branchen-Analyst Ming-Chi Kuo ist jedoch der Meinung, dass die iWatch im Juni noch kein Thema sein wird. Mit der Enthüllung der Smartwatch rechnet er im September zusammen mit dem neuen iPhone 6 . Das Smartphone soll laut Gerüchten ein größeres Display bieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1935022