52810

Neues Update für Starcraft erschienen

18.01.2008 | 11:57 Uhr |

In diesem Jahr feiert Starcraft von Blizzard sein 10jähriges Jubiläum. Kein anderes Spiel erfreut sich nach so langer Zeit noch so enormer Beliebtheit. Die Entwickler haben nun ein Update veröffentlicht, das die CD-Check-Routine entfernt.

In der schnelllebigen Zeit der Computerspiele, in der eine technische Innovation der nächsten folgt und von einem Spiel - kaum erschienen - schon der Nachfolger folgt, ist Starcraft von Blizzard ein Phänomen: 1998 erschienen, erfreut sich das Echtzeitstrategiespiel insbesondere in Asien noch immer enormer Beliebtheit. Und ebenfalls bemerkenswert: Den Entwicklern von Blizzard ist das nicht egal, sondern sie hegen und pflegen ihr Produkt weiterhin. Frisch erschienen ist der Patch 1.15.2 .

Der neue Patch bringt nur eine Verbesserung mit sich: Er entfernt die CD-Check-Routine. Somit können sowohl Starcraft als auch Starcraft: Broodwar künftig ohne im Laufwerk eingelegte CD gedaddelt werden. Was PC- und Mac-Spieler dabei beachten müssen, erläutert Blizzard auf dieser Website . Auf Windows-Systemen muss nach der Installation des Updates etwa die Datei „INSTALL.EXE“ von der Starcraft- beziehungsweise Starcraft-Broodwar-CD in das Verzeichnis kopiert werden, in dem Starcraft installiert ist. Anschließend muss die Datei in „StarCraft.mpq“ (Starcraft ohne Addon) beziehungsweise „BroodWar.mpq“ (Starcraft mit Addon) umbenannt werden.

Mit Starcraft II hat Blizzard im vergangenen Mai den Wunsch vieler Starcraft-Fans erhört und einen Nachfolger angekündigt. Wann das Spiel erscheinen wird, steht derzeit noch nicht fest. Es wird zwar mit einem Erscheinen noch in diesem Jahr gerechnet, Blizzard gehört aber zu den Studios, die einen Titel erst dann auf den Markt bringen, wenn sie vollkommen damit zufrieden sind. Die eine oder andere Verspätung ist also nicht auszuschließen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52810