140992

Entertainment-Tuning für den Aldi-PC

09.03.2005 | 17:45 Uhr |

Er ist gut ausgestattet, der neue Aldi-PC. Auch für den TV-Empfang. Doch Buhl Data sieht bei der Home Entertainment-Software noch Verbesserungsbedarf und stellt seine "Sceneo TVcentral Medion-Edition" kostenlos zum Download bereit. Exklusiv für Käufer des neuen Aldi-Boliden.

Mehr Funktionen und Bedienkomfort verspricht eine speziell für den aktuellen Aldi-PC entwickelte Version der Sceneo Tvcentral-Software von Buhl Data . Erst die "Sceneo Tvcentral Medion-Edition" soll den Medion Titanium MD 8386 XL zum richtigen Entertainment-Boliden machen. Kostenlos.

Der Aldi-PC ist hardwareseitig hervorragend für Fernseh-Empfang ausgestattet. Er kann analoges Kabel-Fernsehen, digitales Satelliten-TV und das Fernsehen der Zukunft - DVB-T - empfangen. Buhl Data sieht aber Schwächen bei der Ausstattung des PCs mit TV-Software. Abhilfe soll eben Buhl Datas Sceneo Tvcentral Medion-Edition schaffen.

Dabei handelt es sich um eine speziell für diesen und zwei weitere Aldi-PCs/Laptops entwickelte Version der Media Center-Software Sceneo Tvcentral. Sie ermöglicht das Entfernen von Werbeblöcken, brennt Film-DVDs, die sich auf jedem gängigen DVD-Player abspielen lassen sollen, und soll Web-Seiten auf dem Fernseher einwandfrei darstellen können. Außerdem gehören ein elektronischer Programmguide und das Wikipedia TV-Lexikon zur Ausstattung. Die Software soll sich Buhl Data zufolge mit der mitgelieferten Medion-Funkfernbedienung einwandfrei bedienen lassen.

Die Medion-Edition von Tvcentral ist für Nutzer des Aldi-Rechners MD 8383 , des derzeit aktuellen MD 8386 und des Notebooks MD 95400 kostenfrei. Wer sich registriert, kann die Folgeversion 2.0 im Herbst mit 30 Prozent Rabatt beziehen.

Die Tvcentral Medion Edition 1.15 bringt satte 63,62 MB auf die Download-Waage. Diese Version von Tvcentral läuft Buhl Data zufolge nur mit den drei oben genannten Systemen.

Wichtig: Bei der Medion Edition handelt es sich um eine Vollversion, die bis zum 30.09.2005 lauffähig ist.

Wer keinen dieser Medion-Rechner besitzt, kann sich die Standardversion von Sceneo Tvcentral herunterladen und 14 Tage kostenlos testen. Alle Downloads finden Sie hier .

Test: Medion Titanium MD 8386 XL (Aldi, März 2005)

Aldi vs. Lidl: Handhabung und Ergonomie

Aldi vs. Lidl: Der Verkaufstag

0 Kommentare zu diesem Artikel
140992