1254486

Entertainment-PC bei Aldi

24.09.2007 | 17:49 Uhr |

Diese Woche steht beim Discounter ein Computer für knapp 500 Euro in den Regalen. Dazu passende TFT-Monitore gibt es ebenfalls zu kaufen.

Der Medion PC MD8827 von Aldi setzt auf Intel-Technik: Er arbeitet mit einem 2 Gigahertz schnellen Core 2 Duo Prozessor E4400 und dem 950er Grafikchip. Die 360 Gigabyte große SATA-Festplatte bietet ausreichend Platz für Daten. Zwei 512 Megabyte große DDR2-SDRAM-Riegel sorgen für genügend Arbeitsspeicher. Der Dual-Layer-Brenner kommt von LG und beschreibt alle gängigen CD-/ DVD-Formate. Für analogen und digitalen (DVB-T) Fernsehempfang sorgt der eingebaute TV-Tuner. Ein 8-in-1-Kartenleser, eine Fernbedienung nebst PS/2-Tastatur und Maus komplettieren die Ausstattung.

Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Premium zum Einsatz. Die Medion Home Cinema Suite sowie Nero Essentials erleichtern Verwaltung und Bearbeitung von Multimedia-Dateien. Der elektronische Programmführer Sceneo Bonavista liefert aktuelle Infos zu TV-Sendern. Dank Microsoft Works 9.0 und Math 3.0 kann der Rechner auch zum Arbeiten genutzt werden. Außer dem PC hat Aldi in der nächsten Woche zwei LCD-Monitore von Medion im Angebot: einen 22-Zoll großen Widescreen-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln für rund 280 Euro sowie einen 19-Zöller, der 1.440 x 900 Bildpunkte darstellt und etwa 200 Euro kosten soll. Aldi Nord startet am Mittwoch mit dem Verkauf der Geräte, Aldi Süd folgt am Donnerstag.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254486